0%

Social Media Updates #13

Diese Woche startete eine neue Serie auf den Kanälen von Bundeswehr Exclusive „Die Mission – Bereit dich zu schützen“ rein schauen lohnt sich! Ausserdem gibt es spannende News bei Facebook und Instagram und YouTube investiert 100 Millionen US-Dollar für das eigene Format für Kurzvideos.

NEUE SERIEN: DIE MISSION

Auf den Kanälen von Bundeswehr Exclusive ist am 17. Mai die neue Serie „Die Mission – Bereit dich zu schützen“ gestartet. Jeweils montags bis donnerstags um 17:00 Uhr und samstags um 13:00 Uhr erscheint eine neue Folge auf YouTube. Die Serie begleitet die kleine Kampfgemeinschaft eines Panzerzugs und liefert exklusive Einblicke in die Vorbereitungen auf den NATO-Einsatz „enhanced forward presence“ in Litauen. Wir freuen uns über die gemeinsame Umsetzung mit Castenow, Crossmedia und SpinTV und darüber, wieder das Social Media-, Channel- und Community Management übernehmen zu dürfen.

Bundeswehr Exclusive Die Mission

POSTEN ÜBER DEN DESKTOP

Was über das Creator Studio schon lange möglich ist, könnte auch bald für private Profile möglich sein: das Posten über den Desktop. Wer bei Instagram über ein Business- und Creator-Profil verfügt, kann seine Feed-Posts ganz einfach über das Creator-Studio vorplanen. Diese Funktion ist Usern ohne „offizielles“ Profil allerdings bisher vorenthalten. Entdeckt wurde jetzt ein Feature-Test, mit dem dies ermöglicht wird. Instagram selber äußert sich bis dato noch nicht zu dem Test. Es bleibt also spannend, ob und wann das Feature ausgerollt wird.

f0beb8b4-d3f4-df57-77fc-72683c2c7fc1

FUND FÜR SHORTS CREATOR

100 Millionen US-Dollar. So hoch ist der Invest von YouTube in das eigene Format für Kurzvideos. Damit geht YouTube in die Vollen, um die Shorts für Creator attraktiver zu gestalten. Die Kreativen erhalten aus dem Shorts Fund Geld für originellen Content, Engagement und Views. Zudem können sich sich über neue Features, wie zum Beispiel den automatischen Untertitel oder Basic-Filter freuen. Ob und inwiefern YouTube dem Wettbewerber TikTok damit gefährlich werden kann, bleibt abzuwarten.

YouTube Shorts

„FACEBOOK-NEWS“ GESTARTET

In den USA schon seit Oktober 2019 und jetzt auch in Großbritannien in Deutschland: Facebook startet auf seiner Social Media Plattform mit Qualitätsjournalismus und führt das Feature „Facebook-News“ ein. Facebook kooperiert dafür derzeit mit 35 Verlagen und über 100 Medienmarken. Dazu gehört unter anderem auch der Medienkonzern Axel Springer. Die Medienhäuser werden dafür entlohnt, dass sie neue Inhalte verlinken, die bisher noch nicht auf der Plattform zu sehen sind. Darunter sind personalisierte Inhalte, aber auch traditionelle Rubriken, wie zum Beispiel Wirtschaft, Unterhaltung und Sport zu finden.

FACEBOOK NEWS

Autorin: TACSY TEAM